WebObjects-Entwickler Treffen – 11. April 2019 – in Frankfurt am Main

Zu einem Ideenaustausch zum Thema Perspektiven mit WebObjects? laden wir ein.

Am Vormittag gibt es die Möglichkeit seine WO-Anwendungen oder Strategie für die Weiterentwicklung vorzustellen. Nach dem Mittagessen bilden wir kleine Gruppen ähnlich wie in einem Barcamp, um verschiedene Themen zu vertiefen. Die Ergebnisse werden zum Abschluß vorgestellt.

Wir freuen uns auf Eure Beitragsvorschläge. Diese werden wir auf dieser Seite publizieren. Bitte meldet Euch verbindlich bis zum 31.03. für diese Veranstaltung an.

zur Anmeldung >

Vorläufiges Programm

09:30: Einchecken
09:45: Begrüßung
10:00: "Status of treauserboat.org“ | Ken Ishimoto via teamviewer from Japan | Not confirmed yet
10:20: "eServices - the largest finance document exchange system in the Netherlands (of course WO-based)“ | Georg Tuparev |
10:40: "Future-proofing WO applications by using as little WO as possible (Cayenne instead of EOF) and separating business/domain logic from your WO project.“ | Hugi Thordarson |
11:00: "Experiences with cayenne migration“ | Jérémy de Royer |
11:20: "Creating ERDs and class diagrams with Entity Modeler)“ | Savas Celik |
11:40: "What's Vaadin?“ | Matthias Jakob |
12:00: "Moving away from Java WO towards Swift WO“ | Georg Tuparev |
12:20: "How to pimp old x-serves" | Maik Musall |
12:30: "GETobjects, SwiftObjects" | Helge Hess |
...
17:30 : offizielles Ende – aber da sind wir flexibel